„Unterscheidung der Geister“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 05/11/2020
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
St. Petrikirche

Kategorien


Über die notwendige Grenzziehung zwischen Konservativ und Neurechts

Neben traditionellen konservativen Positionen hat sich in den letzten Jahren auch in christlichen Gemeinden neurechtes Gedankengut verbreitet.
Wo die Grenze zwischen beiden Vorstellungen verläuft, ist in der öffentlichen Debatte oft unklar.
Liane Bednarz analysiert typische Feindbilder, Überzeugungen und Aktionsformen christlich auftretender neurechter Akteure und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen dieser Instrumentalisierung von Religion.
Sie zeigt, wo klare Grenzen zwischen „Konservativ“ und „Neurechts“ gezogen werden müssen.

 

Referent:

Liane Bednarz ist Publizistin und promovierte Juristin mit dem Schwerpunkt Neue Rechte, Populismus und religiöse Bewegungen.
Ihr Studium absolvierte sie in Passau, Genf und Heidelberg.
Sie ist regelmäßige Gastkommentatorin (online) beim SPIEGEL und betreibt gemeinsam mit dem Publizisten Alan Posener den Blog „Starke Meinungen“.
Weitere Texte wurden im Tagesspiegel, in der NZZ, der FAS und dem „Freitag“ publiziert.
Liane Bednarz lebt in Hamburg und ist eine gefragte Gesprächspartnerin der Medien und der Kirchen.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.